Springe zum Inhalt

Am 20. Oktober 2019 wird in unserer Boxberggemeinde für die nächsten sechs Jahre von Ihnen, den Gemeindegliedern, ein neuer Gemeindekirchenrat gewählt. Bis zum 19. Mai 2019 haben Sie nun Gelegenheit, Wahlvorschläge einzureichen. Wenn Ihnen also jemand als gut geeignet erscheint, die Geschicke unserer Kirchengemeinde für die nächsten Jahre mitzubestimmen, sollten Sie diese Namen dem jetzigen Gemeindekirchenrat übermitteln oder selbst einen Kandidatenvorschlag ausfüllen.

Das Formular erhalten Sie am im Gemeindebüro. Vielleicht wollen Sie ja auch selbst kandidieren? Wir freuen uns jedenfalls, wenn Sie sich beteiligen – egal ob bei der Kandidatensuche oder als Kandidat/in!


Gott wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein; und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! (Offb. 21, 3-5)

Voller Traurigkeit und Erschütterung müssen wir Abschied nehmen
von unserer stellv. Kirchenältesten, Chorsängerin und engagierten Gemeindemitglied

Christina Jüttner-Hindle
* 17.12.1971 - + 26.05.2017

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 9. Juni 2017 um 14 Uhr
in unserer St. Nikolai Kirche zu Gotha-Sundhausen statt.


Wir sind mit unseren Gedanken und Gebeten bei der Familie von Tina. Allen, die um Tina trauern wünschen wir, dass sie in dieser schweren Zeit dennoch Gottes Beistand spüren können und Kraft finden für die Wege des Abschiedes.

In seiner letzten Sitzung am 18. Mai hat der Gemeindekirchenrat ausführlich über die immer weiter abnehmenden Mitgliederzahlen diskutiert. Gegen den sogenannten demografischen Wandel und die damit verbundene Überalterung unserer Gemeinde können wir nur wenig unternehmen. Aber wir wollen das unsere tun, indem wir in den kommenden Jahren stärker auf junge Familie zugehen und neugeborene Kinder in unseren Orten zur Taufe und ältere Kinder zu unseren Kinderangeboten einladen. Dabei ist es egal, ob die Eltern Mitglieder unserer Gemeinde sind. Wir wollen Kinder und junge Familie für Gottes Liebe begeistern. Gottes Liebe ist für alle Menschen da.
Wir orientieren uns an Jesus, der sagt: Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes.

Der Gemeindekirchenrat unserer Boxberggemeinde ist in seinen Sitzungen immer sehr mit Bauangelegenheiten beschäftigt. Aktuell gibt es insgesamt knapp 20 Bauprojekte von Ideenstatus, über die Planungsphase bis zur Ausführung. Damit die Kirchenältesten sich auch mit anderen wichtigen Themen beschäftigen können, haben wir Ende 2015 einen Bauausschuss in Leben gerufen. Der ist mit den kompetenten Fachleuten, Hans Trott, Harald Hepp und Peter Sperker, sowie dem Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates Olaf Schneider-Rehberg und Pfarrer Maibaum gut besetzt. Wir hoffen so die Bauaufgaben unserer Gemeinde besser organisieren zu können.