Im September 2019 startet für die Schüler der 7. Klasse (oder gleichaltrige) der neue Konfirmanden-Kurs als Vorbereitung für die Teilnahme an der Konfirmation 2019.

Zum Konfirmanden-Kurs ist herzlich eingeladen, wer mitmachen möchte. Die Taufe ist keine Voraussetzung. Und es gibt auch keine Verpflichtung zur Konfirmation am Ende des Unterrichtes.

Den Abschluss des Konfirmanden-Kurses bildet der festliche Konfirmationsgottesdienst am 19. Mai 2019. Mit der Konfirmation werden in unserer Kirche die kirchlichen Rechte erlangt: Die Möglichkeit der Übernahme des Patenamtes, das kirchliche Wahlrecht, die kirchliche Trauung.

Anmeldung bis 31. Juli im Pfarramt oder hier.

"Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, dann bin ich mitten unter ihnen"

Am 29.04.17 waren es nicht 2 oder 3, sondern 14 Kinder, die die Kinderkirche im Leinaer Pfarrhaus besuchten und sich mit den letzten Tagen Jesus beschäftigen. Nach der üblichen Begrüßungs- und Gebetsrunde wurde mit Hilfe von Bildern der Weg Jesus von Palmsonntag, über Gründonnerstag und Karfreitag bis zu Ostersonntag nachgelegt und besprochen. Viel musste Andreas "Hans" Heimler nicht verraten, denn die Kids sind kleine Experten auf diesem Gebiet gewesen 😀

Im Anschluss bildeten die Kinder zwei Gruppen und nahmen zwei Bilder genauer unter die Lupe, " Das letzte Abendmahl" und "Die Emmausjünger" - was sind die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede und was gibt es noch Auffälliges zu entdecken. Und wie Jesus mit seinen Jüngern saßen auch wir alle zusammen an dem mit Fladenbrot, Weintrauben und Traubensaft gedeckten Tisch.
So schnell können wieder zwei Stunden Kinderkirche herum gehen. (Franziska Brühl)

Die nächsten Kinderkirchentermine im Pfarrhaus Leina sind
27. Mai, 17. Juni

Ein Geburtstag muss gefeiert werden, vor allem wenn es der 450. ist - der Leinaer Taufstein aus dem Jahre 1567 feiert sein Jubiläum So ein Taufstein ist ein Zeuge aus nicht nur einer Zeit, sondern er könnte uns so viel aus den letzten Jahrhunderten berichten. Interessant wäre zum Beispiel zu erfahren, wie viele Pfarrer an diesem Taufstein getauft haben, wie die Kirche im Jahre 1567 ausgesehen hat und wie viele Taufen an diesem Stein stattgefunden haben. Auch am Tag seiner "Geburtstagsfeier", Ostersonntag, dem 16.04.2017, wurde er wieder mit Taufwasser befüllt - sogar gleich für 2 Täuflinge.


Anlässlich diesem Geburtstagsjubiläums gestalteten die fleißigen Helfer um Erika Seeber vor dem Gottesdienst einen Sektempfang mit kleinen Häppchen aus und begrüßten zahlreiche Gäste. Der Gottesdienst, begann mit dem Lied "Gott hat alle Kinder lieb" und begrüßte damit vor allem die zahlreichen kleinen Gäste in der Kirche. Leider ist dem Leinaer Taufstein sein hohes Alter sowie die zahlreichen Nutzungen anzusehen und aus diesem Grund, werden in den nächsten Wochen Restaurierarbeiten stattfinden, damit in 450 Jahren der 900. Geburtstag gefeiert werden kann. Es war ein sehr schöner und emotionaler Geburtstags-/Taufgottesdienst. (Franziska Brühl)

come together - zusammenkommen

unter diesem Motto wird es in diesem Jahr eine kleine Reihe von Gottesdiensten geben, die sowohl in unseren Kirchen, als auch in den Gemeinden unserer Umgebung gefeiert werden. Die Idee dahinter ist, dass es im Kirchenjahr etliche Sonntage gibt, wo wir uns in kleiner Zahl in unseren Kirchen zum Gottesdienst treffen. Dieser Vereinzelung wollen wir entgegen wirken, indem wir uns in unregelmäßigen Abständen zu Gottesdiensten in unseren Nachbargemeinden verabreden.

Mit dabei sind die Dörfer Emleben und Uelleben, sowie die Pfarrsprengel Gotha-Süd und Versöhnung aus Gotha. Die Idee ist, dass wir einen ganz „normalen“ Sonntagsgottesdienst zusammen feiern. Der Pfarrer/Pfarrerin der gastgebenden Gemeinde wird den Gottesdienst leiten, die anderen Pfarrer/innen besuchen mit ihren Gemeindegliedern gemeinsam den Gottesdienst und organisieren ggf. einen Fahrdienst.

Im März und Mai finden die ersten dieser Gottesdienst statt, wo wir zunächst bei anderen zu Besuch sind. Zu Christi Himmelfahrt sind die Gothaer dann zu uns auf den Boxberg eingeladen. Jeweils 30 min vor dem Gottesdienst wird an jeder unserer Kirchen ein Auto warten und die mitnehmen, die nicht selbst fahren können.

Die nächsten come together-Gottesdienste:
19. März 2017 - 10 Uhr Emleben
21. Mai 2017 - 10 Uhr Versöhnungskirche Gotha
25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) - 10 Uhr auf dem Boxberg